Search
  • Eberty Schmetterlinge

Wie wählt man nachhaltige Schmetterlinge für eine Hochzeit aus?

Nachhaltigkeit

Die angebotenen Schmetterlinge werden von uns auf nachhaltiger Weise gezüchtet und nicht aus dem Freiland gesammelt. Wie jede Befreiung von lebendigen Organismen in der Natur, setzt auch die Befreiungen von Schmetterlingen große und tiefe wissenschaftliche Kenntnisse voraus. Allgemein muss verstanden werden, dass sich nicht alle Schmetterlinge für diese Aktivität eignen ohne das Risiko einer Gefährdung der Umwelt einzugehen. Nur ganz bestimmte Arten kommen deshalb für diese Aktivität überhaupt in Frage. Diese Arten müssen diese Ansprüche gerecht werden:

  • Sie dürfen nicht gebietsfremd sein

  • Sie müssen bereits in der Region existieren

  • Sie sollen tendenziell nach der Befreiung sich in der Umgebung frei zerstreuen und keine Migrationskurse bilden

  • Die genetische Struktur der zu befreienden Schmetterlingsart muss relativ bekannt sein und muss sich nicht allzu sehr von der Struktur der Völker unterscheiden, die sich in der interessierten Region bereits befinden

  • Sie müssen aus einer Züchtung mit geschlossenen Zyklus stammen, d.h. Schmetterlinge oder Raupen müssen nicht aus der freien Natur stammen

  • Sie müssen als „pathogen free“ zertifiziert werden, wenigstens gegen die gewöhnlichen Parasiten (Baculoviridae, Microsporidia, Bakterien)


Wenn dein Lieferant diese Punkte nicht respektiert, ist es stark empfehlenswert, die Schmetterlinge nicht zu befreien, da sie ein Risiko für Umwelt und für die lokalen Schmetterlingsvölker bilden. Wir garantieren, dass unsere Schmetterlinge alle die obengenannten Ethik- und Nachhaltigkeitsstandards folgen.